Notariat Kärtner in München

Das Notariat kommt seiner Verpflichtung nach, den Willen aller Beteiligten genau zu erforschen. Im persönlichen Gespräch werden die Bedürfnisse und Wünsche ermittelt und gegebenenfalls Verbesserungs- und Lösungsoptionen aufgezeigt.

Johann Kärtner

Notar

Ihr Notar

„Zeit für ein Gespräch ist ein wertvolles Gut – und Grundlage für jede gute juristische Gestaltung. Wir nehmen uns Zeit für Sie.“

Johann Kärtner berät als Notar in den Bereichen des Gesellschafts-, Immobilien-, Erb- und Familienrechts.

Mehr zur Person

Leistungen

Immobilienkauf & Co.

Testamente & Co.

Ehe & Familie

Streitschlichtung

Unternehmensnachfolge
& sonstige Übertragungen

Unternehmen
& Gesellschaften

Patientenverfügung
& Notfallvorsorge

Anfahrt

Notar Kärtner
Theatinerstraße 31/IV
80333 München

Mehr zum Notariat:

Sicherheit ist der Hauptgrund, warum bei Rechtsgeschäften mit weitreichenden Folgen die Betreuung durch einen Notar empfohlen ist und von großem Nutzen sein kann. In vielen Fällen ist dies sogar gesetzlich vorgeschrieben, meist dann, wenn es sich dabei um besonders risikoreiche oder juristisch schwierige Fälle mit einschneidenden Rechtsfolgen handelt. Die gängigsten Beispiele für so ein Rechtsgeschäft sind z.B. der Abschluss eines Ehevertrages, der Hauskauf, oder ein Erbvertrag. Erfüllen derartige Verträge nicht die Voraussetzung einer notariellen Beurkundung, sind sie laut § 125 BGB nichtig. Unser Notariat im Herzen des wunderschönen Münchens betreut Sie gerne, auch über die vorgenannten Beispiele hinaus, in allen notarrelevanten Gebieten. Als unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes ist der Notar zur unparteiischen schnellen Betreuung verpflichtet, den Willen aller Beteiligten klar herauszuarbeiten und eindeutig niederzulegen oberstes Gebot. Auch ohne gesetzliche Vorschrift ist die Einbindung eines Notars bei vielen Rechtsgeschäften ein Garant für die sichere Abwicklung nach den Wünschen aller Parteien.

Das Notariat Kärtner kommt seiner Verpflichtung nach, den Willen aller Beteiligten genau zu erforschen. Im persönlichen Gespräch werden die Bedürfnisse und Wünsche ermittelt und gegebenenfalls Verbesserungs- und Lösungsoptionen aufgezeigt. Die Tragweite ihrer Handlungen muss auch für juristische Laien unbedingt klar verständlich sein. Das Gespräch mit dem Notar und dessen Mitarbeitern vereinfacht die Zusammenarbeit und mindert die Gefahr eventuell aufkommender Irrtümer. Egal ob Beurkundung, Beglaubigung oder als Mediator, substantiierte juristische Hilfestellung für Jedermann, von Privatpersonen, über kleine und mittelständische Unternehmen, bis zum Großkonzern – der Notar ist immer die Ansprechperson. Das alles geschieht unter dem Gesichtspunkt höchster Sorgfalts- und Verschwiegenheitspflicht. Denn so individuell wie unsere Mandantschaft ist auch die Herangehensweise des Notars an juristische Fragestellungen. Versierte Hilfestellung gepaart mit pragmatischen Lösungsansätzen sorgen für unkomplizierte Rahmenbedingungen in allen Belangen. Selbst dann, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Langjährige Erfahrung und Flexibilität zeichnet den Notar aus, was auch die Lösung kurzfristiger Anliegen möglich macht. Wichtig bleibt in jeder Situation die Balance zwischen juristisch einwandfreier Arbeit und dienstleistungsorientiertem Handeln. Im Notariat werden die Anliegen nicht am Fließband abgefertigt, der Notar nimmt sich Zeit, richtig auf mögliche spezifische Faktoren zu reagieren. Sie haben einen Fall, in dem notarielle Mitwirkung erforderlich oder erwünscht ist? Wir lassen Sie mit Rechtsfragen oder formellen Unklarheiten nicht allein. Wir freuen uns auf ihre unverbindliche Kontaktaufnahme. Informieren Sie sich auf unserer Website. Gerne können Sie auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen.